Chancen nach dem Arbeitsleben – aktiv und in Würde alt werden

Die Erfahrung und die Fähigkeiten älterer Menschen sind für unsere Gesellschaft von unschätzbarem Wert.

Wir möchten die ältere Generation ermutigen, ihr Wissen, ihre Wertvorstellungen und Kompetenzen einzubringen - im ehrenamtlichen Engagement, in den Kirchen, in Betreuungsangeboten und Schulen, in Vereinen und Verbänden, in Projekten und Initiativen.

Es wäre ein Fehler, die älter werdende Gesellschaft allein mit den Themen Rente und Pflege in Verbindung zu bringen. Es ist uns wichtig, dass Seniorinnen und Senioren so lange wie möglich aktiv am öffentlichen Leben teilnehmen können. Davon profitieren alle. Hierzu gehört auch die aktive Mitwirkung an der politischen Willensbildung, wie sie beispielsweise durch den Kreisseniorenrat oder den Landesseniorenrat vorbildlich organisiert wird.

Der Lebenswille von Menschen hängt auch damit zusammen, wie lange ein selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung möglich ist. Deshalb gilt für uns der Grundsatz: soviel Selbständigkeit wie möglich, soviel Hilfe wie nötig.

Es ist für uns eine wichtige gesamtgesellschaftliche Verpflichtung, pflegebedürftigen Menschen einen Lebensabend in Würde zu ermöglichen. Dazu brauchen wir eine gute medizinische Versorgung und gut erreichbare medizinische Einrichtungen.

Mit dem Ziel qualitativ hochwertige und bezahlbare Pflege sicherzustellen, wollen wir Angebote und Unterstützung für die Pflege und Assistenz zu Hause weiter stärken und neben ambulanter und stationärer Pflege die häusliche Betreuung anerkennen und fördern. Dabei haben wir sowohl den Willen der zu Pflegenden als auch die bestmögliche Unterstützung für die pflegenden Angehörigen im Blick.

Gleichzeitig wollen wir die ambulante Pflege ausbauen und uns für eine kostendeckende Finanzierung für die häusliche Krankenpflege (HKP) einsetzen.

Über mich

Paul Nemeth ist 1965 in Böblingen geboren und seit 2006 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und energiepolitischer Sprecher und Vorsitzender des Arbeitskreises für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft der CDU-Fraktion.

Persönliches  

Kontakt
  • Paul Nemeth MdL
    Abgeordnetenbüro
    Haus der Abgeordneten
  • Konrad-Adenauer-Strasse 12
  • 70173 Stuttgart
Menü